Covid-Zertifikatspflicht

BUNDESRAT DEHNT ZERTIFIKATSPFLICHT AUS 

Ab 13. September 2021 gilt die Covid-Zertifikatspflicht auch in Theatern.

Aufgrund dieser Tatsache ist der Zutritt zu den Veranstaltungen im Kleintheater Stuhlfabrik Herisau nur mit gültigem Covid-Zertifikat (digital oder in Papierform) möglich.
Das heisst, ein Zutritt zur gewünschten Veranstaltung ist nur möglich, wenn die Besucher:innen geimpft, genesen oder getestet sind.
 
Bitte beachten:
Bei der Eingangskontrolle muss mit dem Covid-Zertifikat auch ein Ausweisdokument (ID, Pass, Führerausweis oder Swisspass) vorgezeigt werden.
Wir bitten alle Besucher:innen ihre Dokumente (Ticket, Covid-Zertifikat, Ausweis) bei der Eingangskontrolle bereit zu halten.
Beim Prüfvorgang werden keine Daten auf zentralen Systemen oder in der «COVID Certificate Check»-App gespeichert. 
 
Die Tickets sind personengebunden und dürfen nicht weitergegeben werden. Einlass bekommt damit nur die Person, die namentlich auf dem Ticket vermerkt ist und sich ausweisen kann.
Wenn Sie Ihr Ticket an eine andere Person weitergeben, müssen Sie das Ticket unbedingt vor der Vorstellung (Abendkasse) umschreiben lassen.
 
Gästen, welche nicht geimpft sind, empfehlen wir, einen Antigen-Schnelltest vor dem Theaterbesuch zu machen. Dieser Test dauert ca. 5 Minuten, ist bis Ende September noch kostenlos und das Resultat erhalten Sie in 15-30 Minuten nach dem Test. An vielen Orten können Sie den Testtermin vorzeitig buchen.
Hier finden Sie eine Auflistung mit Praxen und Apotheken, welche im Kanton AR Antigen-Schnelltests und PCR-Tests durchführen.
 
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre benötigen gemäss Vorgaben kein Zertifikat.
 
Weitere Informationen zum Covid-Zertifikat unter www.admin.ch oder hier.
 
Alle Einschränkungen aufgehoben
Mit der Covid-Zertifikatspflicht können alle Besucher:innen wieder einen Theaterbesuch ohne Maskenpflicht, Abständen und Platzbeschränkungen geniessen.
Auch eine Konsumation bei der Theaterbar ist vor- und nach der Vorstellung wieder ohne Einschränkung möglich.
 
 
Die Gesundheit von Publikum, Helfern und Künstler/Innen hat oberste Priorität.
 
Wir gehen davon aus, dass alle Beteiligten ein hohes Mass an Solidarität und Eigenverantwortung mitbringen und sich an die Empfehlungen des BAG halten.
Es gelten weiterhin die Hygieneregeln des BAG. https://bag-coronavirus.ch/
 

Wir geben unser Bestes, um einen möglichst risikoarmen Event zu bieten. Daher bitten wir alle Besucher Ihren Teil auch dazu beizutragen, indem alle die Hygieneregeln beachten und verantwortungsvoll handeln. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie Gesund.
Eure Stuhlfabrikler
 
PS:
Sitzplatznummern können je nach Massnahmen nicht garantiert werden.
Programmänderungen sind vorbehalten.